Wellness Valley – wo die Wellness zu Hause ist

Die Romagna und ihre Riviera gehören seit jeher zu den beliebtesten Touristenzielen. Die Wurzeln dieser Beliebtheit reichen bis ins 19. Jahrhundert zurück, wobei sich der Tourismus im Lauf der Zeit natürlich gewandelt hat. Heute ist die Romagna nicht mehr bloße „Amüsierfabrik“ voller Discos und Clubs. Die Riviera ist erwachsen geworden. 2013 schrieb ein englischer Journalist Folgendes über Rimini (und damit zugleich über die gesamte Romagna):

Englische Touristen vergessen oft das Hinterland von Rimini, doch dort kann man alles finden, was man von Italien erwartet: Kultur, Sonnenschein und viele alte Dörfer, verstreut in der hügeligen Landschaft.

Heutzutage erwartet man von einem Urlaub vielfältige Erlebnisse und Wellness spielt bei der Urlaubsplanung eine immer größere Rolle. Aber was macht einen Wellness-Urlaub aus? Er sollte Wellness in möglichst vielen Facetten bieten. Sport und Bewegung, aber auch Angebote, um die Region mit all ihren Reizen zu entdecken: das Essen, den Wein, Kunst und Kultur und die besondere Lebensqualität, die man nur dort findet.
In unseren Augen ist unsere Heimat, die sonnige Romagna, ein Zentrum der Wellness und aus diesem Grund hat Nerio Alessandri, Präsident und Gründer von Technogym, die Idee des Wellness Valley entwickelt.

Das Wellness-Valley-Projekt

Das Wellness-Valley-Projekt begann 2002 als eine zukunftsweisende Idee von Nerio Alessandri, der dabei ganz auf die besonderen Qualitäten der Region setzte. Die Wellness-Valley-Initiative zielt darauf ab, die Romagna als führende internationale Wellness-Region zu etablieren, das kulturelle, soziale, historische, künstlerische, landschaftliche und gastronomische Erbe bekannt zu machen und das einzigartige Lebensgefühl der Romagna zu feiern.

Dazu brachte Nerio Alessandri die wichtigsten Interessenvertreter der Region mit der von ihm gegründeten Wellness-Stiftung zusammen. Wellness bedeutet, durch eine Kombination aus regelmäßiger körperlicher Bewegung, gesunder Ernährung und positiver Einstellung die eigene Mitte zu finden. So gesehen, trägt die Romagna das Thema Wellness seit jeher in ihrer DNA – mit lieblichen Landschaften, köstlichem Essen und gastfreundlichen Menschen. Alessandri hat einen konkreten Ort geschaffen, an dem sich Wellness erleben lässt – das Wellness Valley.

Hier erwartet den Gast ein Urlaubserlebnis der besonderen Art mit genau der richtigen Mischung aus gut essen, gut schlafen, sich geborgen fühlen, entspannen und aktiv sein. Das Wellness Valley entstand als klar definiertes Tourismusprojekt unter dem Motto „Romagna Benessere“ mit zertifizierten Angeboten und dem Ziel, Wellness in der Romagna zu vermarkten. Wer zum exklusiven Kreis der Anbieter gehören möchte, muss bestimmte Vorgaben erfüllen, deren Einhaltung durch einen qualifizierten Experten überprüft wird. Das Wellness Valley verspricht ein 360°-Wellness-Erlebnis: Hotels, Strände, Städte voller Kunst und Kultur, Wein- und Gastronomierouten, Sportangebote und Spas. Der Gast findet eine Fülle an Möglichkeiten, um den Wellness-Urlaub seiner Träume zu gestalten.

Ein Urlaub im Wellness Valley

TREK&BIKE: aktiv auf Entdeckungstour
Möchte man eine Region kennenlernen, lässt man am besten das Auto stehen und begibt sich zu Fuß oder per Fahrrad auf Erkundungstour. Das Wellness Valley mit seinen Hügeln, Ebenen, Naturparks und historischen Stätten ist ein Paradies für aktive Entdecker.

Die Romagna ist schon seit jeher eine Radregion und hat großartige Radchampions wie Ercole Baldini oder den „Piraten“ Marco Pantani hervorgebracht. Dieser Tradition verdankt die Romagna auch eine Infrastruktur, wie sie in Italien nirgendwo sonst zu finden ist: 8.000 km Radwege für Zweiradfans, von gut ausgebauten Straßen bis zu Querfeldeinstrecken, davon allein 2.000 km im Wellness Valley.

Auf abwechslungsreichen Radrouten kann man sich in aller Ruhe von der Schönheit der Region bezaubern lassen, die hügeligen Landschaften des Landesinneren kennenlernen, auf Küstenstrecken den Blick aufs Meer genießen oder vom Sattel aus geschichtsträchtige Dörfer erleben. Auch zum Wandern lädt das Wellness Valley ein. Man braucht lediglich die richtige Ausrüstung und hat dann nur noch die Qual der Wahl zwischen lauter schönen Strecken. Als Entscheidungshilfe bietet sich der TREK&BIKE-Rad-/Wanderführer an, herausgegeben in Zusammenarbeit mit LAGs (lokalen Aktionsgruppen) und den APT Servizi der Region Emilia-Romagna. Die beschriebenen Routen führen durch alle wichtigen Ziele an der Küste, im Hinterland und im Apennin.
Nicht nur Sand
Zu glauben, dass die Strände der Riviera Romagnola nicht mehr zu bieten haben als Sonne, Sand und Wasser, das wäre ein Irrtum. In Rimini zum Beispiel haben sich zahlreiche Einrichtungen zu den „Spiagge del Benessere“, den „Wellness-Stränden“, zusammengeschlossen. Von Juni bis September finden über 1000 Events zu den Themen Natur, Gesundheit und Harmonie statt.

Yoga, Pilates, Gymnastik, Feldenkrais und Tai Chi – das sind nur ein paar Beispiele für das reiche Angebot an Aktivitäten, um zu innerem Gleichgewicht zu finden. Hier am Meer erlebt man die Einheit von Körper, Geist und Natur. Außer Wellness ist an den schönsten Stränden der Region auch eine Fülle sportlicher Aktivitäten möglich, beispielsweise im Fantini Club, einer Ferienanlage am Strand von Cervia mit 10 Sandplätzen, Basketball-Spielfeldern und natürlich zahllosen Wassersportangeboten: Segeln, Surfen, Schwimmen, Tauchen usw.

Wer gern zu heißen Rhythmen in die Pedale tritt, kann sich zu Group-Cycling-Kursen anmelden. Wem es eher um Entspannung geht, auf den warten Gymnastik- oder Yoga-Kurse.

Urlaub als Jungbrunnen
Das Wellness Valley ist auch ideal für Menschen, die im Urlaub etwas für Gesundheit und Schönheit tun möchten. 12 Thermal-Resorts, umgeben von unberührter Natur oder wunderschönen Parks in der Nachbarschaft geschichtsträchtiger Orte, haben nur eines gemeinsam – die herausragende Qualität ihrer vielfältigen Angebote. Neben althergebrachten, regenerierenden Anwendungen findet man in den Spas des Wellness Valley die neuesten Errungenschaften in Sachen Schönheitspflege und Anti-Aging. Die Produkte für die kosmetischen Behandlungen werden aus natürlichen Extrakten hergestellt, die praktisch direkt vor der Haustür aus dem Meer gewonnen werden und ein authentisches, nachhaltiges Wellness-Erlebnis garantieren.

Die Romagna jenseits der Strände

Wenn man bedenkt, dass die Zentren der Romagna auf über 2000 Jahre Geschichte zurückblicken, wird klar, warum die Region so reich an unvergleichlichen Schätzen ist. 9 Weltkulturerbestätten liegen in der Romagna, die meisten davon in Ravenna. Aber auch an anderen Orten wie Rimini, Cesena oder Forlì entdeckt man Juwelen der Kunstgeschichte. Der Glockenturm der Abteikirche San Mercuriale sowie die Kathedrale mit Kreuzgang, eingebettet in einen Park, lohnen einen Besuch in Forlì. Die Biblioteca Malatestiana in Cesena ist die einzige Renaissance-Bibliothek, deren Gebäude, Ausstattung und Bestände, darunter Bücher des früheren Franziskanerkonvents, bis heute nahezu unverändert erhalten geblieben sind. Grund genug für die UNESCO, dieses einmalige Ensemble unter ihren Schutz zu stellen.

Die Stadt Rimini hat ihre Wurzeln der der römischen Antike und steckt voller Zeugnisse ihrer außerordentlichen Geschichte: Domus del Chirurgo (Haus des Arztes aus der römischen Kaiserzeit), Tiberiusbrücke, Augustusbogen und der „Tempio Malatestiano“, ein Renaissance-Dom mit Werken der berühmtesten italienischen Maler von Giotto bis Piero della Francesca.

Der historische und landschaftliche Reichtum des Wellness Valley zeigt sich auch in den Dörfern, Burgen und Schlössern, die seit Jahrhunderten von den Hügelkuppen aufs Meer hinaus blicken. Hier wird Wellness großgeschrieben. Mehrere Städte der Romagna gehören zum International Network of Good Living Cities und auch die Cittàslow-Bewegung (Slow-City-Bewegung) ist hier vertreten.

Die Kunst des guten Essens

Der Charakter des Wellness Valley ist geprägt von der Region und nicht zuletzt von der hervorragenden regionalen Küche. Die Romagna verwöhnt ihre Einwohner seit jeher durch üppige Fruchtbarkeit und hervorragende landwirtschaftliche Erzeugnisse. 41 Produkte tragen heute das D.O.P- oder I.G.P-Gütesiegel und 15 Slow Food Presidia-Projekte sind in der Region aktiv.

Ernährung ist ein fundamentaler Baustein für Gesundheit und Wohlbefinden und darf in keinem Wellness-Konzept fehlen. Zugleich ist gutes Essen aber auch eine Kunst. Pellegrino Artusi, berühmter Literaturkritiker und Feinschmecker aus der Romagna, wusste das schon im 19. Jahrhundert. Er ist als Vater der italienischen Küche bekannt und Autor eines Werks, mit dem er die italienische Gastronomie begründete: „Von der Wissenschaft des Kochens und der Kunst des Genießens“. Heute hält die Casa Artusi die Erinnerung an ihn am Leben. Die Casa ist ein Zentrum kulinarischer Tradition, ein Tempel leiblicher Genüsse, in dem es heißt: „Essen zuzubereiten, selbst das einfachste, verlangt Könnerschaft, denn nur dann ist es gesund.

Veranstaltungen im Wellness Valley, die man nicht verpassen sollte

Das ganze Jahr über gibt es im Wellness Valley eine Vielzahl unterschiedlichster Veranstaltungen, jede einzelne im Zeichen von Wellness und Aktivität: Sportveranstaltungen für Profis und Amateure, Wellness- und Lifestyle-Events – hier ist für jeden etwas dabei. Der Kalender ist prall gefüllt, wie die folgenden Beispiele zeigen: Im Frühjahr findet auf den Straßen der Romagna das „Jedermann-Rennen“ Granfondo Nove Colli statt, ein Magnet für Radprofis und amateure aus aller Welt. Am letzten Granfondo nahmen 12.000 Menschen aus 48 Ländern teil.

Im Mai wird das Thema Wellness im Rahmen einer Wellness-Woche in all seinen Facetten zelebriert. 10 Tage lang wirbt die Wellness-Stiftung mit über 300 Veranstaltungen aus den Bereichen Sport, Kunst und Kultur, Ernährung, Bewegung und Gesundheit in der gesamten Romagna für Wellness und einen gesunden Lebensstil. Die Region präsentiert ihre größten Vorzüge und man spürt ihre besondere Lebensqualität so intensiv wie nie. Wellness begleitet den Gast auf Schritt und Tritt.

Eine weitere zentrale Veranstaltungsreihe ist RiminiWellness. Hier stehen Sport und Bewegung im Mittelpunkt. RiminiWellness ist eine internationale Bühne für Neuheiten und neue Trends in Sport und Wellness mit ergänzenden Veranstaltungen an der gesamten Riviera Romagna und im Wellness Valley.

Im Wellness Valley wird Wellness zum Lebensprinzip – oder zumindest zum Motto für einen gelungenen Urlaub.

/related post

Schränken Sie Ihre Herausforderungen nicht ein, sondern fordern Sie Ihre Grenzen heraus.

Mit RACES von Technogym können Sie eindrucksvoll und mitreißend trainieren.

Diese Website nutzt eigene technische Cookies, anonyme analytische Cookies Dritter und Cookies Dritter, die bei der Profilerstellung verwendet werden könnten: Indem Sie irgendwelche Elemente/Bereiche dieser Website außerhalb dieses Banners aufrufen, geben Sie Ihre Einwilligung, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Wenn Sie mehr erfahren möchten oder Ihre Einwilligung zur Nutzung von Cookies nicht erteilen, klicken Sie hier. Okay