TECHNOGYM STELLT DAS ERSTE MUSIKINTERAKTIVE LAUFBAND VOR

TECHNOGYM STELLT DAS ERSTE MUSIKINTERAKTIVE LAUFBAND VOR

Revolutionäre Technologie verfolgt den individuellen Laufrhythmus; und synchronisiert einzigartige Musik Soundtracks.

Las Vegas, 5. Januar 2016- Consumer Electronics Show Technogym, der führende Produzent von  hochtechnologischen Fitnessgeräten und Lösungen, stellt das weltweit erste musikinteraktive Laufband mit einer revolutionären Technik vor. Es erkennt den Laufrhythmus und passt diesen interaktiv mit dem persönlichen Musiksoundtrack an. Entdecken Sie das neuartige Laufband während der CES 2016 und besuchen Sie Technogym während der CES, vom 6.-9. Januar am Stand 74720, Sands Venetian in Halle D.

 

Durch die “Runnig Music” Funktion können Benutzer ihre eigene Musik hören und ihr musikalisches Lieblingsgenre auswählen. Das Laufband wählt dann automatisch die geeignete Musik anhand der Anzahl der pro Minute geleisteten Schritte aus und kreiert so ein personalisierten Soundtrack.

“Running Music” ist ein Teil der Technogym Mywellness Cloud, basierend auf einer digitalen Plattform die Benutzer eine ganzheitliche, personalisierte Trainingserfahrungen bietet, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Fitness-studios.  Mywellness wird durch eine mobile App in Verbindung mit UNITY, dem ersten Android basierenden Konsolendisplay der Technogym Kardio-trainingsgeräte, aufgerufen. Beim Einloggen in UNITY kann der Benutzer seinen  persönlichen Account,  seine persönlichen Trainingsprogramme, Lieblingsunterhaltungsprogramme und nun auch seine Musik auswählen.

Zusätzlich zu  “Running Music” bietet Technogym  eine Übersicht zu allen Mywellness Features, darunter Anwendungen wie das „MyRunning Logbook“.  MyRunning Logbook ist eine der exklusiven UNITY Anwendungen, die es dem Benutzer erlaubt,  seine Lieblingslaufstrecke aus der Natur auf das Laufband zu übertragen. Dabei vergleicht das Laufband die bereits erbrachte Leistung  auf der Outdoorstrecke anhand der abgebildeten Landkarte und stellt die Ergebnisse mit bereits vorhandenen Leistungen gegenüber, die durch die kompatiblen Mobile Tracking Apps oder anderen Activity Trackern vorliegen.

„Die Technogym UNITY Konsole offeriert eine revolutionäre und fesselnde Trainingserfahrung.  Sie unterstützt die Anwender mit personalisierten Trainingsprogrammen, ist offen für Drittparteien und interagiert nun auch mit der  persönlichen Musik des Nutzers“, so Nerio Alessandri, Präsident und Gründer von Technogym.

Die Besucher am Stand erhalten durch die digital vernetzten Geräte, Inhalte und Programme die einzigartige Möglichkeit in die Welt des Technogym Ecosystems einzutauchen. Das Comittment von Technogym zur neusten Technologie zeigt sich in dem ganzheitlichen Ansatz genannt “Wellness on the Go”, mit allen notwendigen Innovation und Lösungen um einzigartiges Wellness Lifestyle Erlebnis zu ermöglichen. Dort werden führende Gesundheits-und Fitness Apps und Produkte bereitgestellt, um den Nutzern den Zugang zu seinen Fitness- und Wellnessprogrammen zu ermöglichen - jederzeit und überall.

 

Die Mywellness Cloud

Die Technogym Mywellness Cloud ist eine offene Plattform, die es dem Wellnessliebhaber ermöglicht, die Datenumgebung  seiner physikalischen Aktivität zu messen und zu sammeln. Dies kann sowohl anhand der Technogymgeräte innerhalb der Fitnessstudios erfolgen, als auch außerhalb über mobile Geräte. Die Werte richten sich nach den täglichen Bewegungen und der dabei entwickelten Körpermessungen. Technogym Mywellness Cloud kooperiert mit einer Folge von populären Drittparteiprodukten, wie integriertes FitBit, MayMyFitness, MyFitnessPal, Polar, RunKeeper, Strava, Withings, Garmin, Google Glass, Samsung S Health and Apple Health.

 

About UNITY

UNITY™ basiert auf dem Android-System 5.1 und verfügt über eine Tablet-ähnliche intuitive Navigation, einen einfachen Zugriff auf personalisierte Inhalte und ein weitreichendes Entertainment-Erlebnis sowie ein groß-zügiges Angebot von Apps im Social Media Bereich oder Tracking Apps wie MapMyFitness, RunKeeper, Strava and Withings, die dem Nutzer eine nahtlose Verbindung zwischen dem Indoor- und Outdoortraining ermöglichen.