Die Vorteile von Bewegung

Die Vorteile eines aktiven Lebens sind zahlreich: von einem besseren Herz-Kreislauf-System zu einer besseren Körperhaltung, besserem Gleichgewicht und einer gesünderen Lunge - bis hin zum Vermindern des Risikos von schweren Krankheiten.

Wie wichtig es ist, in guter körperlicher Verfassung zu sein

Das Erreichen oder Aufrechterhalten einer guten Gesundheit und Fitness hilft dabei, die Aktivitäten des täglichen Lebens mit einem guten Maß an Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und kardiorespiratorischer Fitness wirksam durchzuführen. Vermehrte Aktivität verringert die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Krankheiten wie Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall, Diabetes oder Krebs.

Zur Verbesserung der Gesundheit, ist es wichtig, körperlich aktiv zu sein und einige der vom American College of Sports Medicine (ACSM) in Zusammenarbeit mit der American Heart Association (AHA) vorgeschlagenen Leitlinien zu befolgen. Diese Empfehlungen gelten für alle Menschen zwischen 18 und 65 Jahren. Im Allgemeinen empfehlen sie mindestens 30 Minuten körperliche Aktivität am Tag.

Besondere Vorteile von Bewegung:

  • Ein besseres Herz-Kreislauf-System. Das Herz kontrahiert wirksamer und das Blut zirkuliert mit weniger Aufwand, was die Blutversorgung in den Koronararterien verbessert. Konsequentes Training kann die Herzfrequenz selbst im Ruhezustand reduzieren. Es verbessert auch die Elastizität der Blutgefäße, wodurch der Blutdruck niedrig gehalten wird.
  • Stärkerer Bewegungsapparat. Die Zunahme an Knochen- und Muskelmasse, der Muskelkraft und Beweglichkeit verhindert Osteoporose und Sarkopenie, bei gleichzeitiger Unterstützung von Wirbelsäule und Muskeln im Allgemeinen. Aktiv zu sein hilft auch dabei, Stürze und Knochenbrüche bei älteren Menschen zu verhindern.
  • Bessere Atmung. Eine erhöhte Dilationsfähigkeit der Lungenalveolen unterstützt die Aufnahme von Sauerstoff und gewährleistet ein angemessenes Atemvolumen. Dies ist wichtig, um die als Folge des Alterns auftretende Atemreduktion zu bekämpfen.
  • Besserer Stoffwechsel und Körperzusammensetzung. Körperliche Aktivität trägt zur Verringerung der Körperfettmasse bei, erhöht die fettfreie Körpermasse und verbessert das Verhältnis von Muskel- zu Fettmasse. Der Energieverbrauch steigt, was bei der Kontrolle des Körpergewichts hilft.
  • Gute psychosoziale Aspekte. Mit einer besseren Gesundheit können Sie das Leben mehr genießen und alle Arten von Aktivitäten für eine längere Zeit ausüben. Die Teilnahme an Sportgruppen unterstützt auch die Entwicklung sozialer Beziehungen und reduziert das Risiko von Depressionen und Angstzuständen.

Es gibt vier Arten körperlicher Aktivität:

Aerob/Ausdauer – stimuliert das kardiorespiratorische System und verbessert den Stoffwechsel; ebenmäßige Aktivitäten wie Walking, Schwimmen, Radfahren und Laufen.

Muskelkräftigung – hilft bei Erhalt effizienter Muskeln durch Aktivitäten wie etwa Heben.

Gleichgewichts- und Dehnungsübungen – reduzieren die Gefahr von Stürzen und Verletzungen, erhalten die Beweglichkeit der Muskeln und Sehnen und verbessern die Haltungsstabilität.

MÖCHTEN SIE MEHR ERFAHREN?

Lesen Sie Eine Einleitung zum Beginn von Bewegungsübungen
Lesen Sie Wirksam mit Bewegungsübungen beginnen
Lesen Sie Fragen & Antworten