Während der FIBO 2018 stellt Technogym ein weiteres Mal seine Marktführung im Bereich CONNECTED WELLNESS unter Beweis

Technogym – weltweit führender Hersteller von technologie- und designgeprägten Fitnessgeräten, verkündet, dass sie seit der Einführung der MyWellness Plattform in 2012 der Marktführer im Bereich Connected Wellness sind und seither weltweit über 14 000 Einrichtungen und mehr als 10 Millionen Nutzer der MyWellness Plattform bereichern.
Die MyWellness ist die einzige Plattform in der Branche, die es ihren Nutzern erlaubt ein personalisiertes Training (Programm, Details, Inhalt) zu erleben. Ganz egal, ob dieses im Laufe eines Kurses (Rudern, Cycling) stattfindet, auf der Trai-ningsfläche oder draußen.
Für Betreiber von Fitness- und Wellnessein-richtungen sind folgende Vorteile nennens-wert:
  • Assessment: die Möglichkeit bestimmte Benutzerbedürfnisse- und Erwartungen zu identifizieren, das Fitnesslevel zu bestimmen und biometrische Daten zu erheben.
  • Prescription: ein personalisiertes Training konzipieren, anpassen und aktualisieren
  • Class Formats: Einblicke in digitale Gruppenkurse (Group Cycling Class, Rowing Class, Team Beats), Möglichkeit der Kursplanung- und Buchung (Platzreservierung als Beispiel)
  • Results Monitoring: die Aufzeichnung jeglicher Indoor und Outdoor Betätigung eines Nutzers, um ein personalisiertes Programm zu erstellen und die Kundenbindung zu sichern.
  • Promotion: die Möglichkeit Nutzer 24/7 mit relevanten Nachrichten hinsichtlich ihrer Fortschritte zu versorgen. Dies ist sowohl über die vernetzten Produkte möglich, wie auch über mobile Geräte.
Um Drittanbieter zu integrieren, ist die MyWellness als offene Plattform konzipiert und mit Folgendem kompatibel:
  • Die größten Management Software Plattformen des Marktes (mehr als 50 Plattformen wie z.B. Exerp, Gladstone, Abc Financial )
  • Drittanbieter von Fitness- und Gesundheitstracking Apps (mehr als 30 Apps wie Strava, Apple Health, Samsung Health, Garmin, Polar, My Fitness Pal)
  • Technogym Geräte und Ausstattung anderer Marken

Innovation ist Teil der Technogym-DNA. Zu den wichtigsten Meilensteinen gehören:
1996 führte Technogym das erste Softwaresystem zur Verwaltung des Trainings im Fitnessstudio ein;
2003 der erste in Fitnessgeräte integrierte TV-Bildschirm;
2007 das erste Online-Fitnessgerät;
2012 die erste Cloud-Plattform in der Fitnessbranche.

Während der FIBO 2018 präsentiert Technogym die Kompatibilität der Apple Watch mit Technogym Geräten. Im November 2017 wurde das Gym Kit erstmalig in einem Club in Sydney, Australien, eingesetzt. Weltweit wird diese mittlerweile Technologie schon in hunderten von Clubs verwendet.
Mit der Einführung der MyWellness Plattform wurde parallel die soziale “Let’s Move for a Better World” Kampagne initiiert. Hiermit wurden bereits über 150 000 Nutzer zusammen gebracht, welche in mehr als 1.000 Fitness - und Wellnesseinrichtungen auf der ganzen Welt aktiv sind und für einen guten Zweck so genannte Moves (die Einheit mit der  Technogym Bewegungen misst) sammeln und diese spenden. Die Kampagne wird von der Technogym Technologie ermöglicht und motiviert Sportbegeisterte regelmäßig für einen sozialen Hintergrund zu trainieren. Teilnehmende aus verschiedensten Fitness- und Wellness-einrichtungen haben ihre sportlichen Leistungen addiert und unterstützen somit eine lokale Gemeinschaft, in der um Moves gerungen wird. Benutzer der Technogym Geräte können bei dieser Kampagne mithilfe der MyWellness Cloud ihr Training aufzeichnen und ihre Moves spenden. Neben dem Erreichen der clubinternen Ziele und angesetzten Anzahl an Moves, kann jeder Club ein Technogym Gerät gewinnen und dieses an eine gemeinnützige Einrichtung nach Wahl spenden, um somit gegen Übergewicht und einen inaktiven Lebensstil zu werben.

Diese Website nutzt eigene technische Cookies, anonyme analytische Cookies Dritter und Cookies Dritter, die bei der Profilerstellung verwendet werden könnten: Indem Sie irgendwelche Elemente/Bereiche dieser Website außerhalb dieses Banners aufrufen, geben Sie Ihre Einwilligung, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Wenn Sie mehr erfahren möchten oder Ihre Einwilligung zur Nutzung von Cookies nicht erteilen, klicken Sie hier. Okay