Die Vorteile der Förderung Ihres Rückens

Die Förderung Ihres Rückens durch körperliche Aktivität hilft Ihnen nicht nur beweglich zu bleiben. Es gewährleistet auch  eine insgesamt bessere körperliche Fitness und geistiges und soziales Wohlbefinden und kann sogar den Alterungsprozess verlangsamen.

Ein komplettes Bewegungsprogramm

Mobilität, Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer sind die wichtigsten Zutaten, um Ihre Wirbelsäule in gutem Zustand zu erhalten und helfen dabei, Rückenschmerzen vorzubeugen. Wenn Sie bereits unter Rückenschmerzen leiden, können Übungen eine schnellere Genesung fördern und möglicherweise verhindern, das diese zurückkehren.

Die beste Medizin ist eine komplettes körperliches Bewegungsprogramm, mit Übungen, die gute Gesundheit, eine bessere körperliche Fitness und geistiges und soziales Wohlbefinden gewährleisten.

Die Vorteile des Abnehmens

Es ist auch wichtig, Ausdauer-Übungen mit einzuschließen, da diese Übungen die Herz-Kreislauf-Effizienz unterstützen und dabei helfen, Ihr Gewicht unter Kontrolle zu bringen  -  Übergewicht ist einer der Risikofaktoren , die zu Rückenschmerzen beitragenden können. Es ist wichtig das Training mit mäßiger Intensität zu beginnen, besonders wenn Sie sich schon seit langer Zeit wenig Bewegen. Durch Abnehmen üben Sie weniger Druck und Stress auf Ihre Wirbelsäule aus.

Training kann das Altern verlangsamen

Körperliche Aktivität kann die physiologischen Veränderungen des normalen Alterungsvorgangs wie den Verlust von Knochen- und Muskelmasse verlangsamen. Trainieren sorgt auch für eine Sauerstoffversorgung des Gewebes. So werden Sie gut mit Sauerstoff und Nährstoffen für die Bandscheiben versorgt. Dadurch wird ebenfalls die Degeneration der Bandscheiben verlangsamt.

Strukturen, aus denen die Wirbelsäule besteht sind Knochen, Muskeln, Sehnen und Bänder. Diese profitieren nicht nur kurzfristig, sondern auch langfristig vom Training. Bewegung regt den Bewegungsapparat als Ganzes an und verzögert dabei den Alterungsprozess.

Rückenübungen helfen Stress abzubauen

Übungen können Stress und Muskelverspannungen reduzieren. Stress ist eine der Ursachen, die zu Rückenschmerzen beitragen. Körperliche Aktivität stimuliert die Produktion von Endorphinen, die einen Zustand des Wohlbefindens hervorrufen und Schmerzen reduzieren.

MÖCHTEN SIE MEHR ERFAHREN?

Lesen Sie Eine Einleitung zur Hilfe für Ihren Rücken
Lesen Sie Wie Sie Ihren Rücken wirksam unterstützen
Lesen Sie Fragen & Antworten