Spartak Moscow

Technogym hat mit Spartak Moskau, der wichtigsten Mannschaft der Serie A der Hauptstadt, deren Trainer Dmitri Alenichev ist, und der ersten Profimannschaft einen Vertrag über die Nutzung der mywellness-Cloud abgeschlossen, der Cloud Computing-Plattform von Technogym für die Verwaltung von Trainingsprogrammen und der Erfassung der eigenen Daten.

Technogym stellt den Spielern seine Kompetenz und jahrelange Erfahrung im internationalen Hochleistungssport zur Verfügung. Das Trainingszentrum der Moskauer Mannschaft verfügt über ein Fitnessstudio mit den neuesten und innovativsten Herz-Kreislauf-, Kraft- und Flexibilitätstrainingsgeräten, darunter Kinesis One, ARKE und Selection. Außerdem hat Technogym die Athleten mit der Plattform Mywellness cloud ausgestattet und ermöglicht es den Trainern so, individuelle Trainingsprogramme für die Spieler aufzustellen, welche zu jeder Zeit und von jedem Ort aus über ihr Profil darauf zugreifen können.

Die sportlichen Bedingungen sind in der Tat vor allem im Winter ein wichtiger Faktor. Die russische Meisterschaft pausiert dann aufgrund der harten Witterung. In dieser Phase können die Spieler also in Form bleiben und in Erwartung der Wiederaufnahme des Turniers ihre sportliche Vorbereitung im Fitnessstudio voranbringen.

Spartak Moskau hat einen neuen Komplex, die Open Arena, gebaut, welcher das Stadion, Hotels und den Sitz der Gesellschaft umfasst. Auch das von Technogym ausgestattete Fitnessstudio ist Teil des Projektes in einem Vorort im Nordwesten von Moskau.

Die Partnerschaft von Technogym und Spartak Moskau stellt einmal mehr unter Beweis, wie hoch das Interesse der Welt des Profisports an einer athletischen Vorbereitung mit hochmodernen Geräten ist.Und dieser Beitrag ist auch unter dem Aspekt der Prävention von zunehmender Bedeutung.