Wellness Ball Active Sitting

Mit dem Wellness Ball™ Active Sitting immer in Bewegung sein, auch im Sitzen.

Wellness Ball Active Sitting ist das neue, dynamische Sitzmöbel, mit dem Sie aktiv bleiben, selbst wenn Sie viel sitzen.

A woman at a desk whilst active sitting on a Wellness Ball Wellness Ball™ Active Sitting von Technogym

Wellness Ball™ Active Sitting richtet sich in erster Linie an Personen, die übermäßig viel Zeit im Büro verbringen, ist aber auch eine intelligente Lösung für Firmen, Schulen und Hotels, die ihren Mitarbeitern, Schülern und Gästen eine zusätzliche Trainingsmöglichkeit als Alternative zum klassischen Stuhl anbieten möchten, die gleichzeitig Teil des Mobiliars ist.

Kompakt, komfortabel und interaktiv, mit ausgefeilten Eigenschaften, ermöglicht es der Wellness Ball™ Active Sitting seinen Benutzern, während der Arbeit die Haltung zu verbessern und hilft dabei, die Muskelpartie, die die Wirbelsäule schützt, ohne Anstrengung zu kräftigen, und zwar jederzeit, an jedem Ort, ganz einfach im Sitzen. Darüber hinaus ermöglicht es der Wellness Ball™ Active Sitting mittels spezieller Übungen, die Muskeln zu trainieren und das Gleichgewicht sowie die Beweglichkeit zu verbessern.

Richtige Haltung, Muskelkräftigung und -aktivierung

Die Verwendung des Wellness Ball Active Sitting bei der Arbeit oder in jeder anderen Situation bringt Sie dazu, eine korrekte Körperhaltung einzunehmen und hilft dadurch, Rückenschmerzen vorzubeugen. Die dynamischen Übungseinheiten erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass eine Hauptursache für Rückenschmerzen beseitigt wird: Das Sitzen in einer starren Haltung über einen langen Zeitraum. Mit dem Wellness Ball Active Sitting führt Ihr Rücken eine Reihe von Mikrobewegungen durch, die die wirbelsäulenstabilisierende Wirkung Ihrer Bauch- und Lendenmuskulatur verbessern. Der Wellness Ball™ Active Sitting ist auch ein Fitnessgerät, mit dem Sie Stretching-, Kräftigungs-, Stärkungs- und Dehnungsübungen auf kleinem Raum durchführen können.

Die Eigenschaften des Wellness Ball Active Sitting

Entwickelt und patentiert durch Technogym, ist der Wellness Ball Active Sitting ein ganzer Italiener. Seine Komponenten und Materialien werden vollständig durch italienische Handwerker hergestellt. Der aus PVC der Spitzenqualität gefertigte Ball enthält keine gesundheitsgefährdenden Phthalate oder Latex und entspricht damit den hohen Ansprüchen an die Sorgfalt und die Liebe zum Detail, die typisch für Produkte aus Italien sind.

Viele nützliche Details für Ihren Komfort

Die aus mehreren Schichten bestehende Hülle des Wellness Ball Active Sitting verfügt über schweiß- und rutschhemmende Eigenschaften, ähnlich wie bei Laufschuhen, und verhindert dadurch Schweißbildung und Hin- und Herrutschen bei der Nutzung. Die Hülle kann bei 30° in der Waschmaschine gewaschen werden und beweist damit einmal mehr ihre Funktionalität, sowohl vor als auch nach der Nutzung. Da der Wellness Ball Active Sitting mit einem Griff ausgestattet ist, kann er im Alltag leicht bewegt und richtig positioniert werden.
 The yellow zip open of the Wellness Ball

Sicherheit und richtige Nutzung

Das doppelschichtige Material, dass am Boden mit einem Gewicht versehen ist, verbessert die Stabilität und sorgt so für einen besseren Schwerpunkt und damit für mehr Komfort in allen Positionen. Für größtmögliche Sicherheit ist der Wellness Ball Active Sitting darüber hinaus berstsicher, antibakteriell und schwer entflammbar.

Interaktiv und personalisierbar

Neben einem Schild, mit dem Sie das Produkt mit Ihrem Namen versehen können, ist der Wellness Ball™ Active Sitting auch mit einem eingedruckten QR-Code auf der Sitzoberfläche ausgestattet. Wenn der Nutzer diesen Code mit seinem Smartphone oder Tablet fotografiert, erhält er Zugriff auf spezielle Übungen.

Der Reißverschluss und die Nylonhülle verhindern beim Aufpumpen, dass der Ball über das empfohlene Maß hinaus aufgepumpt wird. Der Wellness Ball Active Sitting ist dann zur Verwendung bereit, wenn sich der Reißverschluss locker schließen lässt.

Wenn Sie den Wellness Ball Active Sitting im Büro nutzen möchten, empfehlen wir, sich langsam daran zu gewöhnen und daher die folgenden Richtwerte zu beachten:

  • Erster Tag: eine Stunde
  • Zweiter Tag: zwei Stunden
  • Dritter Tag: vier Stunden, mit zusätzlichen Mobilitätsübungen.
  • Tag Vier bis Zehn: vier bis sechs Stunden mit zusätzlichen Mobilitäts- und Muskelübungen.
  • Ab dem zehnten Tag, so wie es Ihnen gefällt.

Und zu guter Letzt....Stehen Sie zwischendurch immer mal auf und machen Sie einen kurzen Spaziergang.