Wellness Ball Active Sitting: Aktiver sein im Sitzen

Wellness Ball Active Sitting ist ein Produkt, das Ihnen ermöglicht, unwillkürliche Mikrobewegungen im Sitzen auszuführen. Er kann bei der Arbeit, zu Hause oder sogar im Urlaub genutzt werden. Er ähnelt einem Trainingsball, besitzt jedoch zusätzliche Vorteile, was Sicherheit und Hygiene betrifft, und wird mit Trainingsanleitungen ausgeliefert.
Einer dieser Vorteile ist zum Beispiel, dass Sie ruhig sitzen und mit kleinen Übungen die Muskeln Ihrer Körpermitte kräftigen können.

WELLNESS WALL

Was versteht man unter Core-, Kernmuskulatur oder Körpermitte?

Core-Muskulatur, Körpermitte oder auch Kernmuskulatur bezeichnet die gesamte Muskulatur der zentralen Körperpartie, die Hüften-, Lenden- und Beckenbodenregion umfasst. Diese Muskulatur stellt einen stabilen Reaktionspunkt für den restlichen Körper dar, oder, einfacher gesagt, dessen „Funktionszentrum“. Der „Core“ ist somit ein äußerst wichtiger anatomischer Bereich für das Gleichgewicht der Stützmuskulatur und für den Schutz der gesamten Wirbelsäule.

Welche Muskeln umfasst die Körpermitte?

Grob gesagt beinhaltet die Core-Muskulatur alle Muskeln von den Schultern bis zum Beckenbereich und fungiert als „Verbindung“ zwischen den unteren und oberen Gliedmaßen. Dazu gehört nicht nur die Bauchmuskulatur (gerader Bauchmuskel, schräge Bauchmuskeln und quer verlaufender Bauchmuskel), sondern auch die paraspinalen Muskeln, der quadratische Lendenmuskel, die Beckenbodenmuskulatur, die Gesäßmuskulatur und die Hüftbeuger.

Warum ist Core-Training so wichtig?

Jede Haltung, die der Körper einnimmt, bzw. jede Bewegung, die er durchführt, betrifft die Core-Muskulatur oder wird von dieser beeinflusst. Egal, ob es sich um Bewegungen handelt, bei denen der ganze Körper seine Position wechselt, oder ob es sich um segmentäre Bewegungen der unteren oder oberen Gliedmaßen handelt. Da der "Core" der Mittelpunkt der Körpermuskulatur ist, die Stelle, von der die Bewegung ausgeht, sollte er trainiert werden. Eine trainierte Körpermitte besitzen bedeutet, einen starken und ausdauernden Körper zu haben, der sich mit Leichtigkeit bewegt.

allenare il core con Active Sitting

Ein Trainingsgerät oder dynamisches Sitzen?

Sitzen kann gleichbedeutend sein mit „sesshaft sein“. „Sesshaft“ geht auf die gleiche Wurzel wie „sitzen“ zurück und bedeutet, dass die betreffende Person sich kaum bewegt.
Wenn man nun ein Trainingsgerät als alternative Sitzgelegenheit nutzen könnte? Wenn uns eine dynamische Sitzgelegenheit zur Verfügung stehen würde, die in der Lage ist, die Muskulatur zu kräftigen und Gleichgewicht, Beweglichkeit, Koordinationsvermögen und Haltung zu verbessern?
Der Wellness Ball ist kompakt, komfortabel und interaktiv, und jede seiner Funktionen ist bis ins kleinste Detail ausgeklügelt. Mit ihm können Sie Ihre Haltung verbessern und die Muskeln stärken, die Ihre Wirbelsäule schützen.  Mühelos, jederzeit und egal, wo Sie sich befinden, einfach im Sitzen. Wenn Sie dagegen spezifische Übungen absolvieren, können Sie Ihre gesamte Muskulatur, vor allem die der Körpermitte, kräftigen und Ihr Gleichgewicht und Ihre Beweglichkeit verbessern.
Tempo libero su Wellness Ball

Ein Produkt mit einer italienischen Seele

Der von Technogym entwickelte und patentierte Wellness Ball Active Sitting hat eine italienische Seele. Seine Komponenten und Materialien, allen voran der Reißverschluss aus für die Seefahrt geeignetem Nylon und der Bezug, werden in vollem Umfang von italienischen Herstellern gefertigt. Ein Beweis für die typische Sorgfalt, die in Italien handwerklich hergestellten Qualitätsprodukten steckt, ist die dynamische, aus PVC gefertigte Sitzfläche der Spitzenqualität. Diese enthält weder gesundheitsgefährdende Phthalate noch Latex.

Nicht nur die Körperhaltung wird verbessert, auch die Muskeln werden gekräftigt

Wenn Sie Wellness Ball Active Sitting nutzen, nehmen Sie eine korrekte Körperhaltung ein, was dazu beiträgt, Rückenproblemen vorzubeugen. Mit dieser Sitzgelegenheit eliminieren Sie nämlich eine der wichtigsten Ursachen für Schmerzen in der Lendenregion: das stundenlange Beibehalten einer statischen Position.
Mit diesem Fitnessgerät führt der Rücken eine Reihe von Mikrobewegungen aus, die die von den Bauch- und Lendenmuskeln auf die Wirbelsäule ausgeübte stabilisierende Wirkung verbessern.
Wellness Ball Active Sitting ermöglicht Ihnen, mühelos und auf kleinem Raum Streck- und Dehnungsübungen auszuführen sowie die Muskeln zu stärken und zu kräftigen.

Ein Trainer jederzeit in QR-Reichweite

Auf dem Balkon, im Park, im Garten, am Strand, im Haus? Jeder Ort wird zum perfekten Platz, um durch Übungen mit einem virtuellen Personal Trainer die stabilisierende Rumpfmuskulatur zu kräftigen. Die Handschlaufe am Bezug des Wellness Ball Active Sitting ist mit einem QR-Code versehen. Daher können Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet Trainingsprogramme aufrufen, die eigens für dieses Produkt entwickelt wurden, sodass Sie stets einen virtuellen Trainer zur Seite haben.

Sicher und für alle geeignet

Das hochdichte Material der Sitzfläche, das im unteren Teil schwerer ausgeführt ist, bietet erhöhte Stabilität und somit Komfort in jeder Situation. Zudem beschmutzt es die Kleidung nicht, da der dichteste Teil stets mit dem Boden in Berührung ist.
Für ein Plus an Sicherheit ist der Wellness Ball Active Sitting rutschfest, antibakteriell ausgerüstet und flammbeständig.
wellness ball active sitting in casa

Komfort dank einer Reihe funktioneller Details

Dank des mehrschichtigen Bezugsgewebes ist der Ball atmungsaktiv und rutschfest wie Joggingschuhe. Bei der Nutzung schwitzen und rutschen Sie daher nicht.
Darüber hinaus kann der Bezug bei 30° in der Waschmaschine gewaschen werden, was die Funktionalität des Produkts sowohl vor als auch nach der Nutzung unter Beweis stellt.
Der Ball ist zudem mit einer Handschlaufe ausgestattet, dank derer er mühelos überall positioniert und hintransportiert werden kann.

Wellness Ball Active Sitting vorbereiten und nutzen

Dank des Reißverschlusses aus für die Seefahrt geeignetem Nylon können Sie die Größe des Balls beim Aufpumpen regulieren und verhindern, dass zu viel Luft eingeführt wird. Wellness Ball Active Sitting ist einsatzbereit, wenn der Reißverschluss völlig gespannt ist.
WBAS Zipper
Wenn Sie Wellness Ball Active Sitting im Büro nutzen möchten, empfehlen wir Ihnen die Nutzungszeit wie folgt schrittweise zu erhöhen:

  • Tag: 1 Stunde
  • Tag: 2 Stunden
  • Tag: 4 Stunden + Mobilisierungsübungen
  • bis 10. Tag: 4 bis 6 Stunden + Mobilisierungs- und Kräftigungsübungen
  • ab dem 10. Tag: nach Belieben
  • Und vergessen Sie nicht, häufig aufzustehen und ein bisschen herumzulaufen.

/related post

Kraft oder Ausdauer

Wir alle brauchen sowohl Kraft als auch Ausdauer. Erfahren Sie mehr.

Diese Website nutzt eigene technische Cookies, anonyme analytische Cookies Dritter und Cookies Dritter, die bei der Profilerstellung verwendet werden könnten: Indem Sie irgendwelche Elemente/Bereiche dieser Website außerhalb dieses Banners aufrufen, geben Sie Ihre Einwilligung, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Wenn Sie mehr erfahren möchten oder Ihre Einwilligung zur Nutzung von Cookies nicht erteilen, klicken Sie hier. Okay