MYCYCLING TECHNOGYM: Wie man das Radtraining verbessern kann

Echte Radsportler fahren aus Leidenschaft, treten in die Pedale, weil sie müssen, und legen große Strecken auf vielen Wegen zu jeder Jahreszeit und bei allen Witterungsbedingungen zurück. Beim Training kommt ein Radsportler so ins Schwitzen, dass er seine Grenzen immer wieder neu austestet.
Im Rahmen seiner Mission, eng mit Profiathleten zu kooperieren, konzipiert und entwickelt Technogym Trainingsprogramme und neue Lösungen, um das Leistungspotenzial von Radfahrern über Jahre zu steigern. Im Zuge dieser Studien realisierte das Unternehmen MYCYCLING, die modernste Synthese aus Wissen und wissenschaftlicher Forschung im Bereich Radtraining und Leistungserfassung.

Welche Merkmale weisen Radsportler auf? Und was müssen sie trainieren?
Wir beantworten diese Fragen anhand des Trainings und der Initiativen von Technogym für den Radsport.

Radtraining

Radtraining ist eine Kombination aus Anstrengung, Planung und Begeisterung. Technogym arbeitet mit diesen Faktoren, um zum Radsporttraining zu motivieren und dieses sowie die entsprechenden Techniken zu optimieren, und bietet hierfür die modernste Leistungsüberwachungstechnik, die ein sicheres Training ermöglicht.

Herzfrequenz

Das wichtigste Element für jeden Radsportler, egal, ob es ein Profi ist oder nicht, ist die Überwachung einer Herzfrequenz. Vor mindestens 20 Jahren, als die Technologie allgemein zur Verfügung gestellt wurde, revolutionierte die Herzfrequenzmessung das Training.
Obwohl die Herzfrequenzüberwachung in den Testphasen ein gutes und unersetzliches Instrument ist, weist sie doch einige Einschränkungen auf: Die Reaktionszeit bei Belastungsveränderungen ist langsam.  Manchmal ist es schwierig, Übungen basierend auf präzisen Herzfrequenzwerten zu absolvieren, insbesondere wenn das Trainingsgelände ausnahmslos hügelig ist.
Im Wesentlichen ist die Herzfrequenzüberwachung optimal für Indoor-Tests, aber weniger geeignet für das Training auf der Straße, wo es eine Reihe von Einschränkungen wie Ermüdungsanfälligkeit und Höhe gibt.

Messgeräte für die Leistung beim Radfahren

Vor einiger Zeit wurden Leistungsmesser eingeführt, und heute findet sich kaum mehr ein Profiradsportler, der diese nicht im Training oder bei Rennen nutzt.
Zunehmend häufiger sprechen Radsportfans von „Leistung“ und „Watt“: Die Leistungsmessung ist ein zuverlässiges objektives System zur Performance-Messung und Trainingsüberwachung im Radsport.
Mit den von diesen Instrumenten gelieferten Daten lässt sich die auf die Pedale einwirkende Kraft genau messen, wobei alle äußeren Einflüsse berücksichtigt werden: Windwiderstand, Steigung und Ebenheit der Straße. Die Leistungsdaten zeigen Ihnen, wie stark Sie in die Pedale treten, um das Fahrzeug vorwärts zu bringen.
Die Möglichkeit zu wissen, wie hoch der Kraftaufwand ist, führte dazu, dass Sporttrainer und Ärzte Trainingsprogramme entwickelten, die nicht mehr auf Herzfrequenzdaten, sondern auf Leistung basieren. Es erfolgt somit der Übergang von einer herzfrequenzschwellenbasierten Bewertung zu einer Bewertung, die auf der Ausdauerschwellenleistung oder FTP (Functional Treshold Power) basiert. Dies führte zu einfacher zu bestimmenden Trainingsbelastungen und einer besseren Kontrolle von Performance und Leistungssteigerung.
Begriffe wie Schwellenfrequenz, Heartbeat-Training und anaerobe Schwelle fanden Einzug in den Radsportjargon.
Die Leistung, d. h. die innerhalb eines gewissen Zeitraums erzeugte Energie, wird durch eine Messung der Stärke in Watt angegeben. Wenn Sie auf das Display des an Ihrem Fahrrad montierten Geräts schauen, sehen Sie einen Wert, der der Gesamtenergie entspricht, die notwendig ist, um Ihre Körpermasse gegen einen Widerstand zu bewegen, der beim Rad aus Körpergewicht, Rollreibung und Luftwiderstand besteht.
Wellness Wall
Technogym Neuromuscular Training

Die wissenschaftliche Technogym-Abteilung entwickelte eine Trainingsmethode, die auf den wirkungsvollsten Trainingsmethoden für Radsportler basiert: TNT – Technogym Neuromuscular Training.
Basierend auf einem Test, bei dem die anaerobe Schwelle ermittelt wird, wird ein Trainingsplan erstellt, bei dem die Änderungen des Tempos beim Pedaltritt und des Kraftaufwands so ausgelegt sind, dass alle Eigenschaften, die benötigt werden, um die Leistung auf der Straße zu verbessern, garantiert optimiert werden.
Mit MYCYCLING wird zum ersten Mal das Technogym Neuromuscular Training TNT eingeführt, das Trainingsprogramme und Outdoor-Performance revolutionieren wird.

Mycycling und TNT

MYCYCLING von Technogym ist der modernste und innovativste Smart Trainer für das Radsportkompletttraining und beispielhaft für die TNT-Philosophie.
Ein Merkmal der TNT-Methode betrifft die optimierte Trainingszeit, ein extrem präzises Hochleistungstool sowohl für fortgeschrittene Amateur- als auch für Profisportler. Dies bietet auch all denen Vorteile, die nach einem effizienten Training streben, jedoch aufgrund ihres Tagesablaufs nur wenig Zeit haben.
Technogym Neuromuscular Training ist das Ergebnis der Zusammenarbeit der wissenschaftlichen und medizinischen Forschungsabteilung von Technogym mit den weltweit besten Athleten, Coaches, Physiologen und Trainern.
Die Trainingsprogramme basieren auf der anaeroben Schwelle, mit dem Ziel, den Stoffwechsel anzuregen und die neuromuskulären Eigenschaften zu verbessern.
Dank der MYCYCLING-App besteht die Möglichkeit, das Training ausgehend von Ihren grundlegenden physikalischen Werten zu beginnen, indem Sie selbstständig Ihren eigenen Schwellentest durchführen. Erfahren Sie mehr über das Potenzial des Trainings mit MYCYCLING.
Basierend auf Ihren Schwellenwerten können Sie ein 18-wöchiges Training starten, mit dem einzigen Ziel, Ihre Outdoor-Performance zu verbessern.

MYCYCLING: die Trainingsrevolution

Ein Radsportler ist ein anaerober Athlet mit Ausdauerkraft.
Ein anaerober Athlet muss in seinem Körper einen Hochleistungsmotor besitzen. Beim Menschen wird der Hubraum dieses Motors in VO2 gemessen, d. h. der maximalen Sauerstoffaufnahme. Was bei einem Radsportler den Unterschied macht, ist die Fähigkeit, langfristig bei einem Tempo, das so nah wie möglich am maximalen Schwellenwert liegt, zu radeln. Dafür ist es von wesentlicher Bedeutung, den Energieaufwand für die Körperbewegungen nicht zu unterschätzen.
Die beim Radfahren entwickelte Leistung hängt von der auf die Pedale einwirkenden Kraft (Drehmoment) und dem Tempo beim Pedaltritt ab. Kraft und Leistung eines Radsportlers hängen natürlich von deren jeweiligen Stärken ab, aber mit TNT kann die Vielfalt des erforderlichen Trainings perfekt angepasst werden. Dies hat einen einzigen Zweck: träges und nicht zielführendes Training zu vermeiden.
MYCYCLING ist das modernste Indoor-Trainingssystem und mit einem hochpräzisen Leistungssensor ausgestattet, um ein wirkungsvolles Training zu garantieren.
Warum sollte ein Radsportler seine Kraft trainieren?
Um die Muskelfasern zu stärken und den langfristig höchstmöglichen Leistungsanteil zu nutzen.

MYCYCLING wird als Smart Trainer bezeichnet, denn das System ist in der Lage, die Trainingsintensität zu variieren, unterschiedliche Anreize auf der Anzeige erscheinen zu lassen und reale Daten über die Verbesserung Ihrer athletischen Leistung zu liefern.

MYCYCLING ist vielseitig und in der Lage, Lösungen für unterschiedliche Ziele beim Radtraining zu bieten:

  • Verbesserung der Technik und Effizienz eines Radsportfans
  • Trainieren eines Radsportprofis auf gezielte und prompte Weise
  • Unterstützung von Coaches beim Trainieren deren Athleten über die ganze Saison

MYCYCLING Coach Meeting 2017

Zur Unterstützung des dritten Ziels veranstaltete Technogym am 15. September das erste internationale MYCYCLING-@Technogym-Village-Coach-Meeting.
Die Coaches, bei denen es sich allesamt um Profis in der Branche und um Radsportexperten auf allen Ebenen handelte, müssen in der Lage sein, Amateure sowie auch Profis zu trainieren. Aus diesem Grund diskutierte Technogym mit ihnen Angelegenheiten in Verbindung mit dem Technogym Neuromuscular Training und dem Trainingsprogramm.
MYCYCLING-Kunden, die das Coaching-Paket kaufen, genießen ein Training und eine Unterstützung wie echte Profis, um die Qualität des Trainings mit MYCYCLING zu maximieren und das Optimum aus der Trainingszeit herauszuholen.

Der Coaching-Service läutet eine neue Ära für Technogym ein: die direkte Unterstützung von Nutzern dank eines internationalen Profinetzwerks.

Am Meeting nahmen auch Matt Rowe teil, Bruder des jungen Luke Rowe vom Team Sky, und Paola Muñoz, Radsportlerin aus Chile, die an der kommenden Frauenradsportweltmeisterschaft teilnehmen wird.

Nach ihrem Besuch bei Technogym erzählt uns Paola Muñoz, dass MYCYCLING ihrer Meinung nach

der weltbeste und am höchsten personalisierte Smart Trainer ist. Ein einmaliges Erlebnis für den Kunden.

Gonzalo, Paolas Trainer, betont, dass Technogym

führend im Bereich Innovation, Produkte und der Denkweise im Hinblick auf die Simulation der Realität ist. MYCYCLING ist ein Tool, um eine direkte Verbindung zu den Kunden herzustellen. Ein fantastisches Erlebnis.

Genau das wollte Technogym schaffen: ein echtes Trainingserlebnis. Mit MYCYCLING können Sie überall trainieren.

MYCYCLING and Zwift-Integration

Das Heimtraining hat unzweifelhafte Vorteile wie beispielsweise die präzise individuelle Anpassung der Trainingslast. Dank MYCYCLING-Coach können Sie sich kontinuierlich überwachen lassen.
Die Smart Technology und das Konzept von MYCYCLING ermöglichten die Integration von Technogym und Zwift, um das Trainingserlebnis in jeder Hinsicht zu verbessern, auch im Game-Bereich.
Dank der Integration mit der Zwift-Plattform werden MYCYCLING und das Trainingsgerät zu einem Online-Game und einem sozialen Netzwerk.
Die große, durch Zwift eingeführte Innovation betrifft die Möglichkeit, Professionalität und Präzision beim Training mit einer beschwingteren und attraktiveren Welt wie dem Spiel zu vereinen.
Mit Zwift und MYCYCLING sind Sie in der Lage, sich mit anderen Radsportlern zu treffen und mit diesen zusammen zu trainieren, diese anzuspornen oder zu übertreffen. MYCYCLING ist in der Lage, die Bewegungen zu verstehen und die Ausdauer situationsbedingt zu erhöhen oder zu reduzieren, wobei dieselben Gefühle wie bei einem echten Rennen vermittelt werden.
Zwift bietet zudem Locations und Routen und die Möglichkeit, Einblick in das Training anderer Radsportler zu bekommen oder die Radrennoption auszuwählen.

/related post

Wellness Suite für Ihr ganz privates Training – auch auf Reisen.

Und wenn Sie befürchten, dass Sie in den Fitnessbereichen Ihrer Unterkünfte keine ausreichende Pri...

Diese Website nutzt eigene technische Cookies, anonyme analytische Cookies Dritter und Cookies Dritter, die bei der Profilerstellung verwendet werden könnten: Indem Sie irgendwelche Elemente/Bereiche dieser Website außerhalb dieses Banners aufrufen, geben Sie Ihre Einwilligung, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Wenn Sie mehr erfahren möchten oder Ihre Einwilligung zur Nutzung von Cookies nicht erteilen, klicken Sie hier. Okay