Die Vorteile des Abnehmens

Übergewicht erhöht das Risiko langfristiger Gesundheitsprobleme wie Diabetes und kardiovaskuläre Störungen, die Ihr Leben verkürzen können. Diese schweren Erkrankungen zu verhindern ist oft der gesundheitliche Hauptgrund für den Wunsch, Gewicht zu verlieren.

Verringern Sie Ihr Krankheitsrisiko

Das Risiko schwerer, lebensbedrohlicher Krankheiten zu verringern ist das Ziel des Abnehmens. Für viele Menschen ist das Gefühl gesünder zu sein und Verbesserungen wahrzunehmen die beste Belohnung für das Abnehmen. Sie werden unter anderem feststellen, dass Sie mehr Energie haben und Ihre Fitness sich erhöht.

Nur 30 Minuten am Tag

Auch nur 30 Minuten täglicher Körperübungen verteilt auf drei Sitzungen von 10 Minuten pro Tag reichen aus, um die Stoffwechselrate (BMR) zu erhöhen. Dies wirkt sich darauf aus, wie schnell Sie Kalorien verbrennen und entscheidet letztendlich auch darüber, ob Sie Ihr Gewicht beibehalten, zunehmen oder an Gewicht verlieren. Ihre Stoffwechselrate ist verantwortlich für 60 bis 75% der Kalorien, die Sie jeden Tag verbrennen.

Um die Auswirkungen von Körperübungen konkret zu spüren, müssen Sie Intensität und Häufigkeit des Trainings schrittweise erhöhen. Dies ist wesentlich für das Abnehmen. Daher sollten Sie jeden Tag oder mindestens fünf Mal pro Woche Körperübungen durchführen.

Die Bedeutung des Body Mass Index (BMI)

Die Körperzusammensetzung wird allgemein in Fettmasse und fettfreie Muskelmasse unterteilt und kann durch Größe, Gewicht, Umfang und Hautfaltendicke gemessen werden.

Zwei Ansätze werden häufig verwendet, um festzustellen, ob Menschen übergewichtig sind: Body Mass Index (BMI) und Taillenumfang. Mit dem BMI können Sie feststellen, wie viel Sie auf Ihre Körpergröße bezogen wiegen. Der Taillenumfang gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie das Fett in Ihrem Körper verteilt ist.

Der BMI ist die gängigste Methode, um festzustellen, ob Sie übergewichtig oder stark übergewichtig (adipös) sind. Er misst das Verhältnis zwischen Gewicht und Körpergröße. Menschen mit einen BMI über 30 gelten als fettleibig. Fettleibigkeit ist ein größeres Gesundheitsrisiko als Übergewicht. Menschen mit einen BMI zwischen 25 und 30 gelten als übergewichtig. Übergewicht allein verursacht nicht unbedingt gesundheitliche Probleme. Allerdings könnte Übergewicht bei Person, die bereits an bestimmten Krankheiten leidet, wie etwa Typ-2-Diabetes leider, zu einem Problem werden

Prognose für das Risiko von Übergewicht

Das Messen des Körperumfangs ist genauer für die Prognose des Risikos von Übergewicht. Die Verteilung von Körperfett ist ein wichtiger Indikator für das Risiko von Übergewicht. Der Umfang von Arm, Taille, Hüfte und Oberschenkel wird bei der Schätzung der Körperzusammensetzung berücksichtigt.

Sie können eine bessere Vorstellung davon erhalten, wie Fett in Ihrem Körper verteilt ist, indem man den Umfang Ihrer Taille und Hüften vergleicht. Sollten Sie eine relativ große Menge an Bauchfett haben, ist das Risiko von Erkrankungen größer. Das Verhältnis Taille/Hüfte, Hüfte/Oberschenkel, die Maße von Bauchumfang oder Nacken geben Auskunft über das Risiko von Bluthochdruck, metabolischem Syndrom, Diabetes Typ 2, Fettstoffwechselstörungen und koronaren Herzerkrankungen.

Die allgemeinen Vorteile der Gewichtsabnahme:

  • Zunahme der fettfreien Körpermasse und Reduktion der Fettmasse
  • Effizientere Verwendung von Fetten und Kohlenhydraten aus der Nahrung
  • Erhöhung von Stoffwechsel und Energieverbrauch selbst beim Ausruhen
  • Verbesserung der kardiovaskulären Leistungsfähigkeit
  • Geringerer Blutdruck
  • Verringerung des Risikos von kardiovaskulären Störungen und Stoffwechselerkrankungen
  • Reduktion des LDL-Cholesterins (schädliches Cholesterin) und im Darmtrakt angesammelten Triglyceriden und Fetten.

Bei regelmäßiger Ausübung körperlicher Aktivität verlieren Sie schneller an Gewicht als Menschen mit Bewegungsmangel. Um wirklich Gewicht zu verlieren, muss ein ausgewogenes Programm für Körperübungen sowohl Kraft- und Ausdauer-Übungen enthalten, um die Muskeln zu straffen und den Körper zu stärken. Muskeln sind wichtig, um Kalorien zu verbrennen und die Gewichtsabnahme zu fördern.

MÖCHTEN SIE MEHR ERFAHREN?

Lesen Sie Eine Einleitung zum Abnehmen
Lesen Sie Wirksames Abnehmen
Lesen Sie Fragen & Antworten